advent.weihnachten.2017.

Eine ganz besondere Zeit. Advent. Heiliger Abend. Weihnachten. Wir feiern diese Zeit, die Festtage - und schenken Ihnen ein paar Impressionen aus Andrä.


Friedenslicht 2017 / Foto © Julian Kendziora
Friedenslicht 2017 / Foto © Julian Kendziora

kleine Flamme - großes Licht

In jedem Jahr wird am Vormittag des 24. Dezember eine Kerze vor der Krippe der Andräkirche Ausgangsort vieler kleiner Flammen: zahlreiche Menschen haben es sich zur Gewohnheit gemacht, mit einer Laterne oder Kerze dieses Licht in ihre Wohungen und Häuser zu holen.

Das Friedenslicht, das in der Geburtskirche in Bethlehem entzündet wird, kommt auch zu uns nach Österreich, nach Salzburg: von Bethlehem in die ganze Welt, in unsere Welt - und auch in die Andräkirche.

 

Dieses Licht verbindet uns mit der Geburt Jesu. Er selbst ist es, der unser Leben durch seine Frohe Botschaft und durch die Freude des Glaubens hell machen will. Dieses Licht ist eine Einladung, ein Geschenk, eine Aufforderung.

Am 24. 12. wird es wieder brennen und auf Sie warten!