erntedank.

ökumenischer schöpfungsgottesdienst.

Die Sprache der Tiere. Das war das Thema des diesjährigen Ökumenischen Schöpfungsgottesdienstes, der am Platz vor der Andräkirche gemeinsam gefeiert wurde. Die Pfarre Andrä, die Altkatholische Gemeinde und die Umweltreferentin der Erzdiözese Salzburg, Frau Kathrin Muttenthaler, deuteten biblische Erfahrungen lebensnah. Mit der Agape am Platz klang ein feierlicher Sonntagvormittag aus. Danke an den A capella-Chor für die musikalische Umrahmung und allen HelferInnen und TeilnehmerInnen unserer ökumenischen Feier.